Firmen im IHK-Bezirk Magdeburg
Unternehmensdatenbank der IHK Magdeburg
Detailseite: ausdrucken
 
Anschrift
FI Test- und
Messtechnik GmbH
Kommunikation
0391/50389431
0391/50389439
http://www.fitm.de
WirtschaftszweigSonstige Forschung u. Entwicklung im Bereich Ingenieurwissenschaf (721901)
Betriebsgröße4 - 6 Beschäftigte
FirmentypHauptsitz
Handelsregisternr.B 113980
RegistergerichtStendal
Firmenprofil deutschDie FIT-M ist ein Spezialist für 2 Arten der zerstörungsfreien Prüfung:
1. ZfP für Bauteile wie Rotorblätter von Windkraftanlagen und Zugköpfe von Schienenfahrzeugen, also für Bauteile aus elektrisch isolierenden Materialien. Dazu gehören Kunststoffe, glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK), Schaumstoffe, Elastomere, Keramik und natur- faserverstärkte Kunststoffe wie Wood Plastic Composites (WPC).
- Mit dem Handgerät FMH1 lassen sich Verdachtsstellen untersuchen und Lunker, Fremdmaterialeinschlüsse und andere Defekte finden.
- Das Handgerät FSC1 misst mit hoher Präzision die Lackdicke auf CFK mit und ohne Mesh sowie auf Metall.

2. ZfP für Bauteile aus nichtmagnetischen Legierungen, so wie sie beispielsweise in Flugturbinen eingesetzt werden.
- Entwicklung kunden- und produktspezifischer Prüfsysteme zum Auffinden kleinster ferromagnetischer Einschlüsse. Prüfdienstleistungen zur Erkennung solcher Einschlüsse.
- Prüfdienstleistungen zur Erkennung solcher Einschlüsse.

3. Darüber hinaus bietet die FIT-M Auftragsforschung und -entwicklung in dem oben genannten thematischen Umfeld an. Die FIT-M kooperiert eng mit der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH)
Firmenprofil englischFIT-M is a specialist for two types of non-destructive testing (NDT)

1. NDT of components such as rotor blades of wind power plants and front ends of rail vehicles, that means components made from electrically isolating materials as plastics, glass fibre reinforced plastics (GFRP), foams, elastomers, ceramics and natural fibre reinforced plastic as wood plastics composites.
- The handheld FMH1 is used to investigate suspected or critical regions and to find voids, foreign material inclusions and other defects.
- Test systems to be used in the production process are developed and fabricated customer and product specific.
- The handheld FSC1 measures with high precision paint thickness on carbon fibre reinforced plastic (CFRP) with
and without mesh as well as on metal.

2. NDT for components made from non magnetic alloys as for example used in aero engines.
- Development of customer and product specific test systems for the detection of extremely small ferromagnetic inclusions.
- Test service to detect such inclusions.

3. Furthermore FIT-M offers contract research and development in the above mentioned technical fields. FIT-M has close cooperation with the Magdeburg University of Applied Sciences.
Firmen-FlyerFIT-M-Profil Dez.2012
Karte
Route berechnen
Bitte geben Sie eine Abfahrts-Adresse ein z.B. "München, Berliner Str. 23" oder "80333 München, Hauptstr. 10":
© IHK Magdeburg
Technische Umsetzung: IHK-GfI

Für die Richtigkeit der in dieser Website enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.